Affenstark durch den Gutschein-Dschungel

Facebook-Game „Diamond Dash“ wird mobil

Diamond Dash
Fans von Facebook-Spielen dürfen sich freuen: Der Berliner Entwickler Wooga macht seine populärsten Social-Games mobil. Schon in diesem Sommer ist das beliebte „Diamond Dash“ für iPod und iPad verfügbar, andere Favoriten wie „Bubble Island“ und „Monster World“ sollen folgen.

Das erklärte Ziel ist es, die Spiele schließlich plattformübergreifend anzubieten. Der Erfolg scheint vorprogrammiert, denn „Diamond Dash“ liegt bei den bekanntesten Facebook-Spielen auf Platz zehn.

Hohe Ziele

Bereits jetzt zählt Wooga neben Zynga und Electronic Arts zu den erfolgreichsten Social-Game-Entwicklern. Bei Facebook kann das aufstrebende Berliner Unternehmen 35 Millionen aktive Nutzer verzeichnen. Mit einem Rekordzuwachs von 300 Prozent innerhalb einen Jahres ist Wooga der am schnellsten expandierende Social-Game-Hersteller weltweit, durch die Ausweitung auf den mobilen Game-Sektor soll der Erfolg nochmals vorangetrieben werden. Bis 2020, so das erklärte Ziel, möchte das Unternehmen den derzeitigen Marktführer Zynga ablösen.

Doch die Konkurrenz schläft nicht: Zynga liegt mit 230 Nutzern im Monat nach wie vor an der Spitze und Electronic Arts strebt mit der Übernahme des Game-Entwicklers Popcap eine Steigerung der Nutzerzahlen auf monatlich 50 Millionen an. Dank des Wettbewerbes kannst du dich künftig sicher auf weitere spannende Spiele freuen.

Plattformübergreifende Games

Das mobile „Diamond Dash“ ist zunächst nur für Apple-Geräte verfügbar – die iOS-Version wurde bereits über 20 Millionen Mal heruntergeladen. Das Game ist mit einer Touchscreen-freundlichen Oberfläche und Facebook-Integration ausgestattet. In der weiteren Phase, voraussichtlich bis zum Herbst diesen Jahres, ist die Entwicklung von HTML5-Apps geplant, die du auch auf Android-Systemen und anderen Plattformen installieren kannst. Wooga erwartet dadurch einen weiteren Anstieg der aktiven Nutzer, zumal vorauszusehen ist, dass Android für Smartphones und Tablets im kommenden Jahr zunehmend attraktiver wird.

Neue Smartphone-Games

Nach der plattformübergreifenden Anpassung von „Diamond Dash“ sollen die beliebtesten Facebook-Games wie „Monster World“ und Bubble Island“ ebenfalls mobil werden, außerdem darfst du laut Wooga-Gründer Jens Begemann auf neue attraktive Spiele speziell für Smartphones gespannt sein. Insgesamt soll sich das Spiele-Angebot sowohl für Facebook als auch für mobile Geräte in den nächsten zwölf Monaten verdoppeln.

Kostenlos spielen

Die mobilen Games von Wooga sind grundsätzlich kostenlos. Du kannst aber virtuelle Güter kaufen, um bestimmte Features zu nutzen, im Rang aufzusteigen, Spielfiguren zu verzieren oder eine Zeitersparnis zu erhalten. Laut Wooga lassen sich die Games und weitere Entwicklungen bisher aufgrund der hohen Zahlungsbereitschaft der Nutzer, die auf Facebook zusammen mit ihren Freunden spielen, finanzieren.

Dieselbe Zahlungsbereitschaft wird auch von den Nutzern mobiler Geräte erwartet, so dass das Berliner Unternehmen optimistisch ist, sein Ziel bis zum Jahr 2020 erreichen zu können.

Bildquelle: http://www.wooga.com/games/diamonddash/

Kommentare
Kommentar verfassen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2007-2018 by Curido Marketing GmbH