Affenstark durch den Gutschein-Dschungel

Was ist Amazon Payments?

Immer häufiger fällt mir auf, dass verschiedene Shoppingseiten neben den herkömmlichen Zahlungsmethoden wie Vorkasse, Rechnung oder PayPal die Amazon Payments anbieten. Deshalb hab ich mich mal informiert, was diese Zahlungsart bringt, wie sie funktioniert und ob sie sich lohnt.

Amazons Zahlkarte

Voraussetzung ist zunächst ein gültiges Amazon Kundenkonto. Die dort hinterlegten Zahlungsinformationen und die Versandadresse werden beim Kauf in einem anderen Shop als Amazon genutzt. Wenn du also in einem Shop einkaufst, der Amazon Payments als Zahlungsmethode anbietet, werden diese Daten verschlüsselt an diesen Shop weitergeleitet. So ersparst du dir die ständig neue Eingabe deiner Adresse und deiner Kontodaten. Amazon bietet dir bei der Verwendung ihrer Zahlfunktion die gewohnte A bis Z-Garantie auf den Zustand der gekauften Ware und eine fristgerechte Lieferung. Außerdem versprechen sie eine absolut verschlüsselte Übertragung deiner persönlichen Daten.

Der genaue Einsatz

Amazon Payments

Du legst wie gewohnt deine Artikel in den Warenkorb und klickst dich durch den Bestellprozess. An dem Punkt, wo du angeben sollst, mit welchem Zahlungsmittel du zahlen möchtest, hast du bei Partnern von Amazon Payments die Möglichkeit, diese Methode auszuwählen. Anschließend wirst du aufgefordert, dich mit deinen Amazon Kundendaten anzumelden. Im Anschluss erscheinen deine Kundendaten, wie die Versandadresse und die hinterlegten Kontodaten. Du wählst alles aus, klickst dich weiter und erhälst am Ende eine Bestellübersicht. Deinen Kauf schließt du ab, indem du auf den orangenen Button klickst. Fertig! Wirklich absolut einfach und quasi selbsterklärend.

Bewertung

Ich bin zufrieden. Es ist keine weitere Kundenkarte, die ich wie viele andere in meinem Portemonnaie mit mir herumschleppe. Weil ich sowieso schon ein Amazon-Kundenkonto hatte, war die Verwendung für mich noch viel einfacher (aber auch die Anmeldung bei Amazon sollte kein Hindernis sein, diese ist in wenigen Minuten abgeschlossen). Wenn man also wie ich viel im Netz unterwegs ist und auch viel bestellt, dann lohnt sich die Verwendung. Zusammengefasst ist diese Zahlungsmethode schnell, bequem und einfach. Außerdem gibt es mir ein gutes Gefühl, wenn Amazon den Erhalt der Ware und eine angemessene Lieferzeit garantiert. Besonders wenn ich in einem mir noch unbekannten Shop erstmals bestelle, setze ich Amazon Payments jetzt gerne ein. Es ist klasse, dass ich nicht immer wieder aufs Neue meine Daten eingeben muss. Mein Fazit für euch: Wenn ihr viel im Internet bestellt, entscheidet euch für diese Zahlungsmethode!

Amazon Payment Partner

Die Partner, die Amazon Payments als Zahlungsmethode anbieten, werden immer mehr. Damit ihr gleich die Vorteile für euch entdecken könnt, schaut doch mal bei diesen Shops vorbei: Falke, PosterXXL, apo-discounter. Parfumdreams, SC24.com, Koffer-arena, Game World, Codello und und und. Tolle Gutscheine und Rabatte werden euch die Kaufentscheidung zusätzlich erleichtern! Viel Spaß beim Shoppen!

Bildquelle: www.payments.amazon.de/personal

Kommentare
Kommentar verfassen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2007-2018 by Curido Marketing GmbH