Archiv für den Monat: Dezember 2013

Nie allein. Warum zwei Katzen besser sind als eine…

„Katzen sind Einzelgänger“, „Meine Katze versteht sich nicht mit anderen Katzen“ oder „Meine Katze ist glücklich allein“ sind Aussagen, die man relativ häufig zu hören bekommt. Allerdings lohnt es sich hier in Hinblick auf das Sozialverhalten wilder, wildlebender Katzen und Hauskatzen in Wohnungshaltung Altbewährtes zu hinterfragen. Es gibt nämlich durchaus auch geselliges Zusammenleben in der freien Wildbahn und dies beschränkt sich nicht nur auf die allseits bekannten Löwen, sondern kann auch andere Katzenarten umfassen. (mehr …)

Vegane oder vegetarische Ernährung für Hunde und Katzen?

Schnitzel für Kaninchen? Undenkbar, oder? Schließlich futtern die hübschen Langohren ja mit Begeisterung Möhrchen und Salat. Aber pflanzliche Ernährung für Tiere, die eigentlich davon leben, andere Lebewesen zu erlegen und sich von diesen zu ernähren? Nicht ausgeschlossen und durchaus denkbar? Scheinbar, wenn man bedenkt, dass es mittlerweile eine recht große Auswahl an veganen und vegetarischen Fertigfuttermitteln für Hunde und Katzen gibt. Doch ist das wirklich so? (mehr …)

Weihnachtszeit = Geschenkezeit? Bitte keine lebenden Tiere unter den Weihnachtsbaum

Weihnachtszeit ist Geschenkezeit und gerade Kinder wünschen sich häufig ein Tier, oft einen Hund oder eine Katze, manchmal auch ein Kleintier, und haben dieses dann auch ganz groß auf ihrem Wunschzettel ans Christkind stehen. Der Wunsch nach einem Haustier ist verständlich und – richtig umgesetzt – ist es für Kinder wunderschön, mit einem oder mehreren Haustieren aufwachsen zu können. Jedoch ist gerade die Weihnachtszeit nicht unbedingt die beste Zeit, um den Wunsch nach einem Haustier zu erfüllen, auch wenn die Aussicht auf leuchtende Kinderaugen unter dem Weihnachtsbaum zugegeben reizvoll ist. Einige Gründe gegen Spontankäufe – nicht nur zur Weihnachtszeit – möchte ich Ihnen hier nennen. (mehr …)