Unsauberkeit gehört nach wie vor zu den häufigsten Gründen, aus denen Katzen im Tierheim abgegeben werden oder auch über Privat ein neues Zuhause suchen. Leider haben es diese Katzen, einmal mit dem Stempel „Pinkelkatze“ versehen, oft sehr schwer, ein neues Zuhause zu finden. Schließlich wünschen sich viele künftige Katzenhalter einen möglichst pflegeleichten und problemlosen bepelzten Mitbewohner und keinen, bei dem schon von Vornherein klar zu sein scheint, dass er Mehrarbeit verursacht und vielleicht Teppiche, Polstermöbel und ähnliches zerstört. Das ist zum einen durchaus verständlich, zum anderen spricht vieles dafür, auch einer „Pinkelkatze“ eine Chance zu geben. (mehr …)