Affenstark durch den Gutschein-Dschungel

Netbank – die Entstehung des Unternehmens im Profil

Die Netbank AG mit Sitz in Hamburg gehört zu den bekanntesten Direktbanken in Deutschland. Sie stellte die erste reine Internetbank in Europa dar und hat Pionierarbeit im Angebot von finanziellen Services online geleistet. Eine sechsstellige Zahl an Kunden vertraut hierzulande auf die Dienste der Netbank, wobei viele die Historie und die Entstehung des Unternehmens nicht kennen. Im Folgenden soll diese kurz angerissen werden, um zu zeigen, mit welcher Erfahrung und welch vielseitigen Leistungen die Netbank AG ihre Kunden hierzulande betreut.

 Profil

Die Gründung der Netbank und ihre ersten Jahre

Gegründet wurde die Netbank im Jahr 1998. Sie wurde auf Initiative von sieben Sparda-Banken ins Leben gerufen, die frühzeitig das Potenzial erkannten, das Kunden zukünftig verstärkt über das Internet finanzielle Transaktionen vornehmen wollten. Die tatsächliche Aufnahme der Geschäftstätigkeit folgte erst im Jahr 1999, schon wenige Jahre später konnte das Finanzunternehmen Gewinne erzielen. Im Unterschied zu den Sparda-Banken als Gründer, die als genossenschaftliche Banken geführt werden, handelt es sich bei der Netbank um eine klassische Privatbank.

Weitere Entwicklungen der Netbank im Profil

Nach dem Geschäftsbericht des Jahres 2004 konnte die Direktbank bereits fünf Jahre nach ihrer Gründung mehr als 50.000 Kunden zählen. Über die Folgejahre konnte Sie immer neue Kunden gewinnen, was vor allem einem stärkeren Marketing und dem generellen Interesse am Online Banking zu verdanken war. Natürlich trugen auch die günstigen Konditionen bei der Eröffnung eines Girokontos und weiteren Dienstleistungen der Bank dazu bei, dass mehr Interessenten sich für ein Finanzprodukt der Netbank entschieden. Mit mobilen TAN-Verfahren im Jahr 2006 schaffte die Direktbank außerdem eine sichere und für alle Kunden einfache Methoden, Überweisungen durchzuführen und diese z. B. durch den Empfang der SMS auf Handy oder Smartphone abzusichern.

Neuere Entwicklungen rund um die Netbank AG

Mittlerweile ist die Landesbank Berlin Hauptaktionär der Netbank, d. h. sie hat sich unabhängig von ihrer Gesellschaftsform endgültig von den Sparda-Banken als Gründern gelöst. Zu den Services, die das Unternehmen über die letzten Jahre hinzugefügt hat, gehören die erweiterte Einlagensicherung sowie die No-Risk-Garantie für Schadensfälle, die nicht vom Kunden selbst verschuldet wurden. Auch wurde das finanzielle Spektrum des Unternehmens über die Jahre sukzessive erweitert und angepasst. Neben dem klassischen Girokonto werden der Abschluss verschiedener Sparprodukte möglich, außerdem bietet die Netbank für Angestellte und Freiberufler attraktive Konditionen im Kreditbereich. Mit einem Blick auf die Webseite der Netbank findest Du selbst mehr über die Angebote des Unternehmens heraus, die mit einem Gutschein hier von Gutscheinaffe noch einmal günstiger werden können.

Copyright © 2007-2018 by Curido Marketing GmbH