Affenstark durch den Gutschein-Dschungel

Was Du als Kunde der Netbank über Geldautomaten wissen musst

Die Netbank war die erste eigenständige Direktbank in Europa, die seit Ende der 1990er Jahre ihre Geschäfte ausschließlich über das Internet abwickelte. Was bei der Kontoführung oder Überweisungen vergleichsweise einfach gelingt, stellt Dich beim Abheben von Geld an einem Automaten natürlich vor ein Problem. Als reine Direktbank unterhält die Netbank keine Filialen und somit keine eigenen Geldautomaten, dennoch musst Du nicht auf das Abheben von Geld vor Ort verzichten. Durch die Zusammenarbeit mit Partnerbanken kannst Du ganz beruhigt sein und bei Tausenden klassischen Bankfilialen in Deutschland und der Welt Geld von Deinem Netbank-Konto ohne Zusatzkosten abheben.

 Geldautomaten

Wie die Nutzung von Geldautomaten bei einer Direktbank geregelt ist

Auch wenn eine Direktbank wie die Netbank keine eigenen Geldautomaten besitzt, ist sie stets an das Netzwerk einer bestimmten Bankengruppe angeschlossen. Über diese Zusammenarbeit ist es möglich, Geld von den Automaten vieler anderer Banken abzuheben, ohne dass deshalb Gebühren anfallen würden. Die wichtigsten Verbünde dieser Art stellen die CashGroup sowie der CashPool dar, die Netbank gehört dem letzteren dieser beiden Gruppen an. Als etablierte Banken gehören u. a. diese Unternehmen zum CashPool:

  • Sparda-Bank
  • Südwestbank
  • Wüstenrot
  • Targobank
  • Santander Consumer Bank

Ein oder mehrere dieser Banken werden auch in Deiner Stadt oder Gemeinde eine Filiale unterhalten, so dass Du für eine Geldabbuchung von Deinem Netbank-Konto bequem zu diesen CashPool-Automaten gehen kannst.

Auch ohne CashPool vor Ort einfach Geld abheben

Ob eine bestimmte Bank dem System angehört und Dir ein kostenloses Abbuchen von Bargeld ermöglicht, findest Du durch das entsprechende Logo auf dem Automaten heraus. Aktuell gibt es mehrere Tausend Automaten dieser Art im Bundesgebiet, auch im Ausland kannst Du von diesem Service profitieren. Natürlich ist es nicht verboten, bei einem beliebigen Geldautomaten einer Bank vor Ort Geld abzuheben. Allerdings solltest Du mit einer Gebühr rechnen, die für diese Transaktion von Deinem Konto abgezogen wird und die es eher zu vermeiden gilt.

Viele weitere Vorzüge als Kunde der Netbank nutzen

Da Du heutzutage die meisten Zahlungen bequem mit einer EC-Karte vornehmen kannst, wirst Du nur selten Bargeld auf diese Art abheben müssen. Manche Supermärkte und anderes Shops vor Ort ermöglichen Dir sogar die Auszahlung eines Barbetrags, wenn Du zuvor Waren mit einem bestimmten Mindestwert gekauft hast. Auch hierüber kannst Du Dich informieren, um zu erkennen, dass das fehlende Filialsystem bei der Netbank keinen Nachteil darstellt. Stattdessen profitierst Du durch die reine Kontoführung online von vielen Vorzügen, die Dir sogar beim Sparen helfen!

Copyright © 2007-2018 by Curido Marketing GmbH